Schweizer Buchpremiere: Bettina Scheiflinger «Erbgut» - Einführung: Melinda Nadj Abonji

  • Wann
    Mittwoch 26.10.2022 19:30-21:30

  • .ics-Datei laden (Termin zu Outlook oder iCal hinzufügen)

Die Schwarzenbach-Initiative von 1970 war der Auftakt zu einer ganzen Reihe von «Überfremdungsinitiativen», die Generationen von Menschen mit Migrationsgeschichte traumatisiert haben.
Auf dieser historischen Folie spielt der Debütroman der Wiler Autorin und stellt die Frage: Kann man sich vom unsichtbaren Erbe seiner Vorfahren lösen?

Eröffnet wird der Abend mit einem Text der Autorin Melinda Nadj Abonji, Gründungsmitglied des Vereins «Tesoro». Er vertritt die Interessen der ausländischen Arbeiterfamilien, die zwischen 1934 und 2002 vom Schweizerischen Statut A (Saisonnier) und B (Jahresaufenthalter) betroffen waren.

Moderation: Richi Küttel

Eintritt:
Regulär Fr. 20.- | Mitglieder Wyborada Fr. 15.- | Mitglieder GdSL gratis
Studierende Fr. 17.- | Caritas Kulturlegi Fr. 5.-
Mitglieder A*dS gratis | Geflüchtete gratis

Eine Veranstaltung des Litewraturhaus Wyborada St.Gallen in Zusammenarbeit mit der GdSL