Claudio Landolt: Nicht die Fülle / nicht Idylle / nicht der Berg

  • Wann
    Sonntag 26.06.2022 17:00-19:00
  • Ort
    Sofa in St.Gallen
  • Typ
    Sofalesung

  • .ics-Datei laden (Termin zu Outlook oder iCal hinzufügen)

Vor zwei Jahren hat sich Claudio Landolt die Idee in den Kopf gesetzt, einen Berg aufzunehmen. Aus über 100 Stunden Tonaufnahmen am Vorderglärnisch komponierte der Glarner eine sinnlich-poetische Hörreise aus Luft- und Körperschallaufnahmen, Sprachmemos sowie seismischen Wellen am und im Berg. Das dabei entstandene Klangstück sprengt Genregrenzen, verbindet phonographische Naturaufnahmen mit Strömungen der Drone-Musik und Neoklassik.
Parallel dazu hat Claudio Landolt einen Gedichtband geschrieben. Gleichermassen angetrieben von der Suche nach dem Klang eines Bergs, entstanden dabei verspielte Sprachminiaturen und Prosagedichte.

«Nicht die Fülle / nicht Idylle / nicht der Berg», so der Titel des Bergporträts in Wort und Klang, das im Mai 2021 im Verlag Der gesunde Menschenversand erschienen ist. Claudio Landolt lädt ein zu einer lyrischen Tonbandlesung und einer aussergewöhnlichen Hörreise mit anschliessender Fragerunde.

Moderation: Rebecca C. Schnyder
Eintritt: CHF 12, ermässigt CHF 8, Mitglieder GdSL gratis

Sofalesungen bringen frische Literatur in Wohnzimmer und an besondere Orte. Der genaue Veranstaltungsort wird nach der Anmeldung mitgeteilt. Anmeldung und Informationen unter sofalesungen.ch.